Blechschneiden

Im Bereich des Blechschneidens kommen je nach Anwendungsfall drei Verfahren zum Einsatz: Laserschneiden, Brennschneiden oder Wasserstrahlschneiden.

Das Hauptverfahren für Stahl- und Edelstahl-Bleche bis 20 mm Dicke ist hierbei das äusserst rationelle und präzise Laserschneiden. Aus Blechen bis 2500 x 6500 mm und Rohren bis ø 300 mm bzw. Profilen bis 200 x 200 mm können beliebige Formen geschnitten werden. Für ein Höchstmass an Wirtschaftlichkeit werden die Laserschneidanlagen vollautomatisch ab unserem Hochregallager mit Rohmaterial beschickt. 

Das Brennschneiden ist für besonders dicke Stahlbleche bis 150 mm geeignet, wohingegen sich das Wasserstrahlschneiden zur Verarbeitung von Buntmetall-Blechen und Kunststoff-Platten bis 80 mm Dicke anbietet.

Verfahren und Dimensionen

  • Laserschneiden für Bleche bis 20 x 2500 x 6500 mm
    Laserschneiden für Bleche bis 20 x 2500 x 6500 mm
  • Brennschneiden für Bleche bis 150 mm Dicke
    Brennschneiden für Bleche bis 150 mm Dicke
  • Wasserstrahlschneiden für Buntmetall- und Kunststoff-Platten bis 80 mm Dicke
    Wasserstrahlschneiden für Buntmetall- und Kunststoff-Platten bis 80 mm Dicke
  • Auch grosse Alu-Teile lassen sich problemlos wasserstrahlschneiden
    Auch grosse Alu-Teile lassen sich problemlos wasserstrahlschneiden
  • Ihr Kontakt
  • Weitere Kontakte
Sandro Lutz
Leiter Produktion Signer AG
Sandro Lutz Produktionsleiter
E-Mail
+41716491111